Rastlos im Beruf? Ratlos im Ruhestand - Rentnerdasein ist erlernbar

Lösungsvorschläge

Behandeln Sie das Alter(n) und den Eintritt in den (Un)Ruhestand wie ein Start-Up!

Neben der materiellen Vorsorge fürs Alter benötigen Sie mehr denn je einen neuen Lebensabschnittsplan.

Die dritte Lebensphase sollten Sie als reifer und vorausschauender Projektmanager Ihres eigenen Lebens angehen.


Wenn wir an Ihrem Selbstmanagement arbeiten, müssen verschiedene Fragen beantwortet werden. Man kann sie sechs verschiedenen Kategorien zuordnen:

Welche Ziele wollen Sie noch erreichen?

Was ist noch offen oder unerledigt geblieben?

Wie könnte Ihr Unruhestandsprojekt heißen und wo und mit wem wollen Sie es umsetzen?


Was sollten nachfolgende Generationen von Ihnen noch erfahren?

Wem wollen Sie was noch hinterlassen in dieser Welt?

Welche Spuren sollen bleiben?


Was erscheint Ihnen noch wichtig anzupacken jenseits des Berufslebens?

Was raten Ihnen Ihre Gefühle, was sagt der Verstand zu Ihren Vorhaben im Alter?

Was erlangt neue Wichtigkeit, was wird nachrangiger in seiner Wertigkeit?


Wie gut wird es Ihnen gelingen, vom früheren Beruf loszulassen?

Wie werden Sie einen guten und sinnvollen Neustart in die neue Lebensphase hinlegen?

Was ist zu überdenken und ggf. zu verändern?


Wie werden Sie die neuen geistigen und zeitlichen Freiräume ausfüllen?

Welche neuen sozialen Kontakte werden Sie benötigen?

Welchen Beitrag in der Gesellschaft sind Sie noch bereit zu leisten?


Was könnten mögliche Impulsgeber für Ihre kommenden Ruhestandsziele sein?

Wer und was kann Sie bewegen, neue Talente in und an sich selbst zu entdecken?

Was macht Sie neugierig in dieser Welt, was wollten Sie schon immer mal ausprobieren?



Damit Ihr Ruhestandsprojekt gelingt, stehe ich Ihnen mit meinem Erfahrungswissen als Selbstbetroffener sowie den Erkenntnissen aus einer Vielzahl von Coachings und Seminaren gern zur Verfügung.

Wolfgang Schiele
50+ Blog
Impressum
Datenschutz
Wolfgang Schiele
Meckerndorfer Ring 7
15526 Bad Saarow
Mobil +49 174 9639900
info@coachingfiftyplus.de